Oma, der Gründer. Hat er wirklich existiert?

11.04.1996

Oma, der Gründer. Hat er wirklich existiert?

Klar, hat er existiert! Es gibt schlagkräftige Beweise dafür – die Aussagen der Augenzeugen und die Fotos. Die Firma Keller wurde im Jahr 1996 gegründet. Der schon erwähnte Vorfahre hat damals mit der Produktion der Drucktampons und mit dem Handel der Druckmaschinen angefangen.    

Die Firma hat schnell...

11.02.1997

Die Firma hat schnell...

... zufriedene Kunden gewonnen, die von der Redlichkeit und von den Fachkompetenzen von unserem Vorfahren wussten. Manchmal war bei den Erzeugnissen aus dem Osten der Eingriff von einem geschickten Mechaniker erforderlich. Bei der Firma Keller wurde ein solcher Fachmann im Jahr 1987 eingestellt. Seitdem entwickelt sich die Firma sehr dynamisch. In der Abteilung der Tampons für Tampondruck werden nach und nach weitere Polygraphie-Meister eingestellt.

Neue Abteilung – graphische Farbstoffe

12.01.1999

Neue Abteilung – graphische Farbstoffe

In Anbetracht der Tatsache, dass immer mehr Maschinen verkauft wurden, mussten auch unsere Kunden mit den Betriebsstoffen, vor allem mit den Farbstoffen beliefert werden. Auf diese Art und Weise ist die Farbmischerei für die polygraphischen Farbstoffe entstanden, die bis heute existiert. Der Mischvorgang wurde durch einen Rechner mit einem Spektrometer überwacht — zu ihrer Zeit war das eine kosmische Anlage.

Vorbereitungsanlage der Druckformen

19.08.2002

Vorbereitungsanlage der Druckformen

Das hätten wir schon lange her machen sollen! — rief der Vorfahrer-Gründer. Er meinte die schöne, geräumige und mit neuen Geräten ausgestattete Vorbereitungsanlage für Sieb- und Tampondruck. Seit ihrer Einrichtung konnten wir selbständig alles herstellen, was nötig ist, damit unsere Siebdruck und Tampondruckmaschinen von uns mit kompletter Ausstattung ausgeliefert werden können: mit Tampons und Matrizen für Tampondruck, Siebe für Siebdruck und graphische Farbstoffe für diese Verfahren.

Neue Maschinenhalle

19.11.2003

Neue Maschinenhalle

Unsere bisherigen Produktions-, Lager- und Ausstellungsflächenflächen waren in Anbetracht der raschen Entwicklung der Firma und der Pläne von unserem Gründer zu klein. Die Firma Keller fängt an, die neue Halle in Przeźmierowo zu mieten.

Wir werden immer größer – neuer Standort

18.03.2006

Es gab immer mehr zufriedene Kunden. Unser Potential fand jetzt die Anerkennung von vier weltweit tätigen Konzernen. Früher war es nur eins. Piotr entwickelte weitere Projekte der Siebdruckmaschinen, Tampondruckmaschinen, Hot-Stamping-Maschinen und Projekte zur Automatisierung der Produktionsanlagen – zuerst im Kopf, dann in seinem Rechner. Die eingestellten Monteure haben diese Projekte in der neuen Produktionshalle in Skórzewo realisiert.

Keller wird zum Vertreter von Proell

05.10.2010

Keller wird zum Vertreter von Proell

Mitte 2010 wurde Keller zum Vertreter der Firma Proell. Die Fabrstoffe des deutschen Konzerns sind weltweit bekannt. Unsere Farbmiscehrei gewann einen wichtigen Lieferanten.