Sita, siatki i linie do sitodruku

Siebe

Wir bieten das komplette Sortiment der Siebe der Firma SAATI für den Siebdruck an. Wir stellen die Siebe auf individuellen Kundenwunsch her.

Bestellen Sie bei uns die Gitter von SAATI, dank denen die dauerhaften Aufdrucke schnell und präzise hergestellt werden können. Alle Eigenschaften des Produktes werden wir an die von Ihnen betriebenen Anlagen anpassen. Wir produzieren die Siebdruckgitter auf Basis der Alu-, Stahl- oder Holzrahmen. Setzen Sie auf Alu, wenn Sie die Korrosionsbeständigkeit schätzen und die Gitter für kleinformatige Aufrucke benötigen. Die Stahl-Rahmen zeichnen sich durch einen niedrigen Preis und hohe mechanische Beständigkeit aus. Die Holzrahmen sind leicht. An den Holzrahmen lassen sich die Gewebe sehr einfach fixieren.

1. Siebdruckgitter

Das Gitter als ein Hauptelement, das über die Druckqualität entscheidet muss eine entsprechende Form haben und ordnungsgemäß ausgewählt werden. Bei der Auswahl eines Siebdruckgitters sind folgende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Maschenanzahl – es handelt sich um die Anzahl der Stränge pro Zentimeter, die eine gravierende Bedeutung hinsichtlich der Farbdurchläassigkeit des Gitters hat. In Abhängigkeit von der Anzahl der Stränge ändert sich auch die Maschengröße und daher auch ihre Anzahl, die einen direkten Einfluss auf den Verbrauch und auf die Übertragung der Farbe hat.
  • Der Durchmesser der Stränge – der Durchmesser der Stränge wird in Mikronen angegeben. Für die feinsten Werkstoffe ist ein kleiner Durchmesser geeignet. Der Aufdruck kann aber dabei nicht so dauerhaft sein, wie im Falle von größerem Durchmesser der Stränge.
  • Die Gitterstärke – dieser Parameter wird durch den Strangdurchmesser, die Maschengröße und die Gittrstruktur determiniert.

Die Siebe werden am häufigsten aus synthetischen Fasern hergestellt – aus Polyester bzw. aus Nylon. Es gibt aber auch Stahlgitter, die bei höheren Temperaturen z.B. im Falle der keramischen Farbstoffe eingesetzt werden.

2. Siebdruckrahmen

Der Rahmen bildet eine äußere Kante des Siebes und sorgt für dessen Stabilität. Je nach dem Kundenwunsch produzieren wir die Stahl-, Alu- oder Holzrahmen.

Rahmenart Vorteile Nachteile
Alu-Rahmen
  • leicht
  • korrosionsbeständig
  • ideal für kleine und mittelgroß Formate
  • hohe Kosten
  • geringe Säurebeständigkeit
  • Breite Querschnitte
Stahlrahmen
  • Großes Eigengewicht
  • Lange Lebensdauer
  • Niedrige Kosten
  • Hohe Stoß- und Biegebeständigkeit
  • bei großen Formaten ist der Rahmen nicht ergonomisch
  • Möglichkeit der Kollisionen.
Holzrahmen
  • niedrige Produktionskosten
  • leicht
  • gute Fläche für das Fixieren der Gewebe
  • permanenter Kontakt mit Wasser führt zur Verformung
  • Kurze Lebensdauer
  • Max. Format A0